1. Bitte tragen Sie in die Zeichnung die drei Maße in Millimeter ein.
( in 10mm Schritten, bedeutet z.B. 2610mm oder 2650mm, nicht 2641mm.

2. Die Ergebnisstabelle befindet sich unterhalb der Zeichnung.

3. Außerdem werden teilweise Grafiken / Zeichnungen passend zu der angegebenen Etagenhöhe angezeigt.
Ein Klick darauf vergrößert die Ansicht

4. Die benötigte Deckenöffnung sehen Sie in der Tabelle. In den bereitgestellten
Zeichnungen ist dieses Maß gebunden an einer festen Deckenstärke 250mm
und kann daher abweichen, wenn ein anderes Maß angegeben ist!

Erklärungsvideo : hier

     
     
     
   
mm    
     
     
     

mm  
  mm
     
     
     
     


Ihre Ergebnisse zum jeweiligen Treppentyp :

Was bedeutet "Länge A" und "Länge B" ? ( ehemals "K" und "L" )

Die Bohrungen auf den Wangen haben kürzere (A) oder längere (B) Abstände

Dadurch ändern sich die Treppenlängen. In Reihenfolge ....12 Länge A, 12 Länge B, 13 Länge A usw ....

lichte Raumhöhe : 0
Stufenform : Sparstufen    normale rechteckige Stufen       
Treppentyp : 13 Steigungen
Länge A
13 Steigungen
Länge B
13 Steigungen
Länge C
11 Steigungen
Länge A
11 Steigungen
Länge B
12 Steigungen
Länge A
12 Steigungen
Länge B
13 Steigungen
Länge A
13 Steigungen
Länge B
Zeichnung :
Steigungshöhe : 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm
Auftritt : 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Vorderkannte Treppe : 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Benötigte Deckenöffnung : 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Neigungswinkel : 0 0 0 0 0 0 0 0 0
* * * * * * * * *
* = Der Aufrtitt ist evtl. bei der Treppenvariante zu gering. Erklärung Auftritt siehe oben in Zeichnung.